Fragen, Diskussionen etc.

Moderator: Steppe

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon metriod » Mo 2. Dez 2019, 20:59

wo-ufp1 hat geschrieben:
Und auch geil, dass du dir anmaßt alleine zu entscheiden wer wann spielen darf.

Dann schau dir mal die Regel(n) aus der 2018/19 Liga an. Stichwort "Mateen und scheiß mich nix Regel" oder so...


Geh bitte. Vergleich nicht Äpfel mit Birnen.

1) "meine" Regel
Geh Scheißen Klausel: Sämtliche hier nicht behandelten Themen obliegen der Entscheidung von Mateen. Es steht ihm frei diesbezüglich die Spieler/innen der Liga um Feedbach zu ersuchen, muss dies jedoch nicht tun.

die übrigens von den Londonern übernommen wurde, betraf nur die Liga bzw Ligaorganisaiton selbst und NICHT, wie Courtzeit gehandhabt wird. Bei der ersten derartigen Frage, die an mich gerichtet wurde, habe ich sofort klargestellt, dass ich über solche Fragen nicht bestimmen kann und der Verein entscheiden muss.
Zuletzt geändert von metriod am Mo 2. Dez 2019, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
metriod
 
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon metriod » Mo 2. Dez 2019, 21:05

Steppe hat geschrieben:mir wird das jetzt gerade wirklich zuviel, philip.
du unterstellst mir egoismus?


Vll hilft die Perspektive eines Dritten:
Philipp meint, du hättest ihm Egoismus vorgeworfen. Das hast hast du verneint. Daher hat er (s)eine Definition gepostet.
Ich verstehe es so, dass er dir klarmachen wollte, weshalb er empfindet, dass du ihm Egoismus unterstellst und nicht DIR Egoismus vorwirft.


Steppe hat geschrieben:ich werde ab jetzt für einige zeit deine beiträge in diesem thread löschen weil ich diese diskussion einfach nicht mehr mit dir weiterführen möchte und ich behalte mir vor in zukunft destruktive und beschuldigende beiträge von dir zu entfernen.

Sorry Stefan, aber das geht GAR NICHT!
Benutzeravatar
metriod
 
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon Philipp » Mo 2. Dez 2019, 21:33

Danke Mateen für die Klarstellung was ich gemeint habe bezüglich Egoismus.

Stefan, auch wenn du es nicht hören magst: Es ging mir ums Prinzip, und nicht um meine Spielzeit. Das wird sich auch nicht ändern wenn du es noch 10 Mal sagst. Ebenfalls will ich dir auch nicht wegen der Ligaorga ans Bein pissen, sondern lediglich auf eine Ungerechtigkeit hinweisen. Worauf ich nur echt allergisch reagiere ist dieses Aufspielen zum Chef (‚Ich habe das jetzt entschieden und das ist jetzt so‘) und das Verständnis, dass du anscheinend gegenüber Demokratie im Verein hast (Stichwort Kommentare löschen). Da wir uns bei der Sachlage (waren alle 6 Spielerinnen des betreffenden Matches schon spielbereit vor dem Ligamatch am Court) nicht mehr einig werden, würde ich vorschlagen es auf sich Beruhen zu lassen.

Wie du aber bei Kritik mit mir als Mensch umgehst finde ich schwer enttäuschend (du würdest nach eigener Aussage jederzeit wieder so handeln, i.e. ohne Diskussion, du wirfst mir Egoismus vor, nur, weil ich deine Regelauslegung kritisiere, unterstellst mir dass ich dich beschimpfe, unterstellst mir zu lügen und drohst mit Zensur). Wie das mit dem von dir mitverfassten Code of Conduct zusammenpasst erschließt sich mir nicht zu 100%.
Philipp
 
Beiträge: 209
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 17:44

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon fausw » Di 3. Dez 2019, 07:56

und jetzt atmen wir alle mal durch und rauchen einen ofen, masturbieren oder machen irgendwas anderes, was dabei hilft, runterzukommen...

gemeinsam ein bier trinken könnte helfen, den diskurs wieder in eine vernünftige richtung zu lenken.
Benutzeravatar
fausw
 
Beiträge: 492
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 01:20

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon Steppe » Di 3. Dez 2019, 10:10

wie gesagt: ich führe diese diskussion nicht mehr weiter.

das forum ist grenzenlos - von zensur kann also keine rede sein wenn ich mir vorbehalte ab jetzt bullshit in diesem thread nicht mehr zu behandeln oder zu löschen. aber ganz ehrlich: es ist mir eh zu anstregend. löschen heißt ja erstmal lesen müssen.
diesen thread müsste ich als organisator lesen wenn er seinem namen gerecht bleiben soll, einzige alternative, die mir einfällt, ist, ich zieh mich von beantworten von fragen über diesen kanal zurück, man kann mich ja anders informieren falls es was wichtiges gibt und vielleicht hab ich ja in ein paar wochen wieder bock und energie mich damit zu beschäftigen.

ich werde jovi bitten, dass sie am ende der woche versucht herauszufinden was die gruppen meinung in diesem thread bezüglich winterliga spielzeiten ist.
Steppe
 
Beiträge: 275
Registriert: So 12. Nov 2017, 12:38

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon Jonas » Di 3. Dez 2019, 11:22

moin,

erstmal bitte ich darum, dass die Diskussion wieder zum Thema zurück findet. Meiner Meinung nach macht es Sinn, dass ihr den direkten Streit in einem anderen Thread weiterführt, wenn es noch Bedarf gibt. Bzw. falls es für euch eine Option ist auch gerne bei einem Bier und ich versuch nochmal zu vermitteln.
Außerdem kurz zur Moderation: Bevor etwas gelöscht wird, macht es in Foren eigentlich fast immer Sinn es zu verschieben (z.b. in einen Konflikte-Thread)..

Zurück zum Format: Ein praktisches Problem, mit dem jedes theoretisch noch-so-perfekte Format konfrontiert wird, ist, dass SpielerInnen zu verschiedenen Zeiten zum Court kommen und ihn auch nicht immer zusammen verlassen. Meiner Meinung nach hat sich beim Bikepolo die BigShuffle-Regel da ganz gut etabliert, da für alle klar ist, wann eine "neue Runde" beginnt. Das ist auch ein Grund warum ich Anniks Vorschlag am besten finde, da er bereits bestehende Vorgehensweisen mit neuen Problemen verknüpft.

Zusammengefasst:
- Je nachdem wie viele SpielerInnen am Court sind werden Spiele ausgeshuffled.
- SpielerInnen die während dieser Spiele kommen, werden erst beim nächsten Bigshuffle integriert.
- Wenn jedoch noch Plätze im letzten Spiel der Runde frei sind, können die neuen SpielerInnen diese nutzen.
- Bei Ligabetrieb wird ein Spiel (das erste Spiel) des BigShuffles per Hand bestimmt, sodass die LigaspielerInnen in den richtigen Team spielen. Die restlichen Matches werden ganz normal geshuffled wie sonst auch.
- D.h. neue SpielerInnen können erst ab dem nächsten BigShuffle mitspielen, es sei dem beim letzten PickUp sind Plätze frei
- Und LigaSpielerInnen können die anderen Matches in der jeweiligen BigShuffle-Runde nicht spielen. (D.h. übrigens nicht automatisch, dass LigaspielerInnen nicht vor oder nach ihren Matches spielen dürfen, das hängt von der Situation ab.)

Ich denke, dass die fairste Regelung ist, dass ab 13 Personen (also 7 Personen, die kein Ligaspiel spielen) 2 Pickups geshuffled werden. Erst ab 18 Personen (12 Personen, die kein Ligaspiel spielen) zwei pickups zu shufflen macht für mich kaum Sinn, da so die LigaspielerInnen deutlich mehr Spielzeit haben, wofür ich eigentlich keinen Anlass sehe. Im Winter sehe ich eigentlich keine Notwendigkeit, dass irgendjemand 3 Spiele (ne dreiviertelstunde) draußen stehen muss..

Soweit so gut.
Benutzeravatar
Jonas
 
Beiträge: 529
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 12:38

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon metriod » Di 3. Dez 2019, 12:25

Ich poste meine Wahrnehmung, weil ich empfinde, dass ein unfaires Bild von Philipp und seinem Verhalten am Sonntag dargestellt wird. Falls ich etwas bestimmtes nicht erwähne, dann weil ich es nicht mitbekommen oder nicht so wahrgenommen habe oder drauf vergessen habe aber jedenfalls nicht aus böswilliger Absicht.

Soweit ich mich erinnern kann gab es zwei Diskussionspunkte.
1) Die Reduzierung der Pickups vor und zwischen dem zweiten Ligamatch auf 1.
2) Zwei Spieler, die an einem PickUp vor ihrem Ligaspiel teilgenommen haben.

Zu zwei wäre es nicht gekommen, wenn 1) nicht - meiner Wahrnehmung nach - allein von Stefan entschieden worden wäre. Und das obwohl erst vor kurzem recht deutlich im Forum festgehalten wurde, dass Änderungen, was die Pickups zwischen Ligagames betrifft, gemeinsam von allen anwesenden Spielern entschieden werden. An einem anderen Tag hätte ich das eventuell auch selbst Stefan gegenüber angesprochen aber am Sonntag hatte ich keine Lust auf eine derartige Diskusison bzw. war die Änderung auch nachvollziehbar, weil das zweite Ligamatch sonst vielleicht nicht bis 18:00 fertig gewesen wäre.

zu 2)
Ich und auch andere(?) sind davon ausgegangen, dass Leute unmittelbar vor ihrem Ligaspiel an keinem PickUp teilnehmen dürfen (außer zum Aufstocken, damit das PickUp überhaupt zustande kommt). Scheinbar stimmt das garnicht, weils in den Regeln nicht festgehalten ist. Also ein Missverständnis. Sollt somit künftig hoffentlich zu keinen Diskussionen am Court führen.*
Was aber gilt ist die interne Regel** und dass Zuspätkommer sich eben nicht in eine bereits angefangene Runde reindrängeln können, sondern alle das gleiche Recht haben. Ich kann aber nicht beurteilen, wie das gestern mit den zwei Zuspätkommern war und ob Philipp oder Stefan Recht haben.

Nichtsdestotrotz empfand ich, dass Philipp die Sache sachlich diskutieren wollte. Ich empfand aber auch, dass er sturr und eventuell unflexibel war, aber andererseits kann ich auch nachvollziehen, dass es frustrierend ist, wenn Regelungen innerhalb kurzer Zeit wieder umgeworfen oder nicht konsequent durchgezogen werden.
Er hat mehrmals betont, dass es ihm ums Prinzip geht bzw. um die Einhaltung von Regeln und nicht um sein eigenes Spielrecht per se. Ich habs auch so wahrgenommen und war überrascht wie du, Stefan, und eine andere Person ihn ständig missinterpretiert habt. Deswegen hab ich zwischendurch als "unbeteiligter" auch auf das Missverständnis / die Missinterpretation hingewiesen. Dennoch wurde Philipp im Rahmen der Diskussion ständig vorgeworfen aus eigenem Interesse zu handeln und eine persönliche Komponente von dir, Stefan, und einer anderen Person reingebracht - "Anstand", "Wie kann man so sein", etc

Ich kann nachvollziehen, dass es frustrierend oder emotionsgeladen sein kann, wenn man für die Gemeinschaft viel Zeit in etwas investiert und sich dennoch mit kritischen Rückfragen auseinandersetzen muss. Dennoch muss irgendwie auch noch ein sachlicher Diskurs möglich sein.

Ich hoffe du bleibst uns als Ligaorganisator erhalten, Stefan.




*Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll die Teilnahme an PickUps vorm eigenen Ligaspiel nicht zu erlauben.

**
Zuspätkommer haben nicht das Recht verhältnismäßig mehr zu Spielen als jene, die pünktlich da waren. Als die Liste noch geführt wurde, gab es hierfür eine Formel.
Zuletzt geändert von metriod am Di 3. Dez 2019, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
metriod
 
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon Jonas » Di 3. Dez 2019, 12:33

*Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll die Teilnahme an PickUps vorm eigenen Ligaspiel nicht zu erlauben.


gilt das nur für das letzte Spiel vor dem ersten Ligaspiel oder für die komplette Zeit? abgesehen davon das nicht erlauben und kein Vorrang deutlich unterschiedliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Wenn wir ganz normal immer so viele Spiele spielen würden, wie notwendig, damit alle am Court pro Runde mind. 1 Spiel haben, dann macht es auch keinen Unterschied, ob LigaspielerInnen vorher mitspielen oder nicht, da sie im Zeitraum der Ligaspiele nicht mehr spielen als alle anderen

Zuspätkommer haben nicht das Recht verhältnismäßig mehr zu Spielen als jene, die pünktlich da waren. Als die Liste noch geführt wurde, gab es hierfür eine Formel.


Diese Regel macht für mich immernoch keinen Sinn. Was heißt das im konkreten Fall, wenn 10 Leute shufflen (6 im ersten Spiel und 4 im letzten) und zwei SpielerInnen dazustoßen? Müssen die zwei dann aussetzen und die zwei leeren Plätze werden unter den 6 aus dem ersten Spiel verlost? Darin sehe ich keinen Sinn abseits von Sanktionen gegen Zuspätkommen. In dem Fall kann ich verstehen, dass es immer wieder Konflikte gibt und Regeln nicht eingehalten werden.
Benutzeravatar
Jonas
 
Beiträge: 529
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 12:38

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon metriod » Di 3. Dez 2019, 13:20

Mein Gedanke war die Ligaspiele so schnell wie möglich zu erledigen um dann zum gewohnten BigShuffle System zu wechseln. Deswegen Bis 11 Nicht-Liga Player 1 Pickup, bis 17 Nicht-Ligaplayer 2 Pickups, etc. Auch weil es gestern mit zwei PickUps zwischen den Ligaspielen sehr knapp wurde und deswegen auf 1 PickUp beim zweiten Ligamatch gewechselt wurde.

Annicks Vorschlag die Ligaspiele mit den Pickups auch als Bigshuffle mit einem fixen Spiel anzusehen klingt logisch und nach einer einfachen Lösung. Aber, dass es auch hier vorkommen kann, dass Leute drei Spiele aussetzen muss schon bewusst sein und eben das Problem, dass 9 Spiele in zwei Stunden sehr knapp bemessen sind, wenn danach noch ein Match angesetzt ist.


@Zuspätkommer:
Wenn ich auf diese Regel bestanden habe, dann war es meiner Erinnerung nach nur, wenn beim ersten PickUp eines Tages lediglich 6 Leute anwesend waren und z.B. 4 weitere Personen erst während des ersten PickUps angekommen sind. Im zweiten PickUp hätten dann alle 10 Personen gleiches Recht zu spielen und im dritten PickUp kann dann niemand sagen, "du hast schon zwei hintereinander gespielt und musst jetzt aussetzen". Dass sich die Regel auch so auslegen lässt, dass bei einem begonnen BigShuffle Zuspätkommer erst im nächsten BigShuffle einsteigen können ist richtig. Für mich wärs auch OK, wenn Zuspätkommer bei einem begonnen und nicht vollen BigShuffle einspringen.

Mir ist allerdings nicht schlüssig, wieso es während der Ligaspiele dann anders geregelt werden soll: {EDIT: MEIN FEHLER, siehe weitere Beiträge}
- SpielerInnen die während dieser Spiele kommen, werden erst beim nächsten Bigshuffle integriert.
Zuletzt geändert von metriod am Di 3. Dez 2019, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
metriod
 
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon Jonas » Di 3. Dez 2019, 13:52

metriod hat geschrieben: Aber, dass es auch hier vorkommen kann, dass Leute drei Spiele aussetzen muss schon bewusst sein


Das verstehe ich nicht ganz. Wann wäre das der Fall?

@Zuspätkommer:
Wenn ich auf diese Regel bestanden habe, dann war es meiner Erinnerung nach nur, wenn beim ersten PickUp eines Tages lediglich 6 Leute anwesend waren und z.B. 4 weitere Personen erst während des ersten PickUps angekommen sind. Im zweiten PickUp hätten dann alle 10 Personen gleiches Recht zu spielen und im dritten PickUp kann dann niemand sagen, "du hast schon zwei hintereinander gespielt und musst jetzt aussetzen". Dass sich die Regel auch so auslegen lässt, dass bei einem begonnen BigShuffle Zuspätkommer erst im nächsten BigShuffle einsteigen können ist richtig. Für mich wärs auch OK, wenn Zuspätkommer bei einem begonnen und nicht vollen BigShuffle einspringen.

Mir ist allerdings nicht schlüssig, wieso es während der Ligaspiele dann anders geregelt werden soll:
- SpielerInnen die während dieser Spiele kommen, werden erst beim nächsten Bigshuffle integriert.


Ich dachte du hättest dich damit auf den zweiten Fall (BigShuffle-Zuspätkommer) bezogen. Dann war es einfach ein Missverständnis. Ich bin hier deiner meinung und finde auch, dass es Ok ist, "wenn Zuspätkommer bei einem begonnen und nicht vollen BigShuffle einspringen."

Das sollte auch während der Ligaspiele so sein, wie ich unter dem von dir zitierten Punkt auch geschrieben habe.

- SpielerInnen die während dieser Spiele kommen, werden erst beim nächsten Bigshuffle integriert.
- Wenn jedoch noch Plätze im letzten Spiel der Runde frei sind, können die neuen SpielerInnen diese nutzen.


Vielleicht war das etwas unklar.
Benutzeravatar
Jonas
 
Beiträge: 529
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 12:38

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon metriod » Di 3. Dez 2019, 14:10

Vielleicht übersehe ich etwas, aber:
Ligaspiel 1
Pickup 1 (Player A ist drinnen)
Pickup 2
Ligaspiel 2
Pickup 3
Pickup 4 (Player A ist drinnen und hat drei Spiele ausgesetzt)

Zuspätkommer:
Ich hab mich schlecht ausgedrückt. Für mich persönlich ist die Regel "wichtig" wegen dem Szenario wie in meinem letzten Beitrag ausgeführt. Im Zusammenhang mit Sonntag wollte ich nur sagen, dass aus der Kombination 1) Zuspätkommer-Regel (die so oder so interpretiert werden), 2) Missverständnis, dass Ligaplayer vorm Spiel kein Pickup spielen dürfen, 3) Reduzierung der PickUps auf eins fürs zweite Match vieles zusammengekommen ist und die Situation nicht so schwarz/weiß war.


Jonas hat geschrieben:
- SpielerInnen die während dieser Spiele kommen, werden erst beim nächsten Bigshuffle integriert.
- Wenn jedoch noch Plätze im letzten Spiel der Runde frei sind, können die neuen SpielerInnen diese nutzen.


Vielleicht war das etwas unklar.

Nein, komplett mein Fehler. Hab deinen Beitrag zu schnell überflogen und das übersehen. Sorry.

Ich klink mich jetzt für paar Tage aus der Diskussion aus, damit andere auch noch zum Wort kommen.
Benutzeravatar
metriod
 
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon mischa » Di 3. Dez 2019, 14:55

ehrlich gesagt, finde ich diese diskussion super mühsam. ich versteh's eh, jede_r will soviel spielen wie's nur geht, vorallem im winter um warm zu bleiben. wir sollten einfach schnellsmöglich eine faire lösung finden, die dann auch gilt. eventuell ausdrucken und in der kiste auf der innenseite hinkleben.

find es trotzdem traurig, wie teilweise am court und auch im forum miteinander kommuniziert wird. von respektvollem umgang miteinander sind manche meilenweit entfernt. bezweile auch, dass der code of conduct, der ausgearbeitet wird, überhaupt was daran ändert. :/
mischa
 
Beiträge: 220
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:40

Re: Fragen, Diskussionen etc.

Beitragvon mischa » Fr 13. Dez 2019, 19:32

müssen subs iwo offiziell "gemeldet" werden? konnte nichts finden.

zur sicherheit mal:

sh kann nicht spielen am sonntag.
max wird statt sh spielen (die gegner_innen sind einverstanden damit)
mischa
 
Beiträge: 220
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:40

Vorherige

Zurück zu Vienna League 2019/20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron