Monarchy League Opening Event - Vienna?

Turnier - Talk
Benutzeravatar
metriod
Beiträge: 2131
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von metriod »

Hallo,
Adi aus Krakow würde noch eine Schlafmöglichkeit suchen - kann ihm wer aushelfen?

LGM

claudia
Beiträge: 27
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 12:21

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von claudia »

Hallo,

ich werde meine Wohnung den TschechInnen überlassen (8-9 Leute meinte Jirka), weil mein Mitbewohner eh nicht da ist und ich mich irgendwo anders hin ausquartieren werde, insofern wär da noch Platz am Boden (zusätzlich zu zwei Betten mit Platz für jeweils 2 Leute), steht also als Option für Adi zur Verfügung!

Beste Grüße,
Claudia

Benutzeravatar
metriod
Beiträge: 2131
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von metriod »

Super nett von dir - danke!

Benutzeravatar
wo-ufp1
Beiträge: 797
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 11:17

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von wo-ufp1 »

Wir sollten unsere Bänke besprechen.

2 Teams wären sinnvoll möglich.

Die erste besteht aus Miguel, Mubeen, Mateen und mir.
Von unserer Bank würde ich den Captain (Jack) machen.

@Mateen
Du als noch amtierender ML Repräsentant, wie soll das mit weiteren Anmeldungen gehandhabt werde?
Bzw, was, wenn jemand zum ursprünglichen Samstag Termin (doch) kommt, und mitspielen will?

Benutzeravatar
metriod
Beiträge: 2131
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von metriod »

Ob eine weitere Bank möglich ist, muss mit Django besprochen werden.

Ich bin als ML-Rep zurückgetreten und selbst, wenn ich noch ML-Rep wäre, könnte ich über deine Fragen nicht entscheiden. ML-Reps sind schlicht die Kontaktstelle zu den jeweiligen Städten um eine effiziente Kommunikation zu ermöglichen.

Benutzeravatar
Mubeen
Beiträge: 477
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 20:35

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von Mubeen »

Ich denke, das Wiener Bench so aufzuteilen wie du vorgeschlugst, Wolfgang, ist nicht die beste Vorgehensweise. (Edit: das entscheidende "nicht" war wirklich versehentlich untern Tisch grutscht)



Punkte, die noch bedacht gehören:
- wann sollten sich die WienerInnen am Sa am Court einfinden? (Abhängig vom timetable der erst entsteht aber vmtl. gegen 9)
- Court muss vor Spielbeginn noch gefegt und das Gelände vorbereitet werden. (Playersarea abstecken etc)
- Polo Disclaimer gehört gedruckt und von SpielerInnen unterschrieben.
- Bench-Captain (stellt sich noch wer zur Wahl außer Wolfgang? Wann wird entschieden? Über einen Mehrheitsentscheid, i guess)
- SpielerInnen müssen auf die strengen Regeln bzgl. Konsumation mitgebrachter Lebensmittel am Court hingewiesen werden.
- UNSER BENCH TRIKOT (Wir sind die Vienna Roses, dementsprechend sollten wir auch auftreten...)
- Überzieh-Leibchen haben wir mittlerweile welche zwecks Übersicht am Court??!
- Refereekram (Pfeife, scoreboard, Hochsitz, ...)
- Erste Hilfe Ausrüstung
- Fahrradwerkzeug + Standpumpe
- Eventuell Infos zum Fahrradfestl, dass parallel in Wien stattfindet? Flyer, 'n simpler SW Druck würd genügen.
- Musik! Fetzige Musik für fetzige Laune und awesome Polo!
- FINANZIERUNG: Es müssen die Teilnahmegebühr bestimmt und die Kosten für den Court (€ 300,-) eingeholt werden. Wer ist verantwortungsvoll und gewissenhaft genug um sich dem anzunehmen? Wer traut sichs zu?
- Glitzer...

(Die Reihenfolge der oben aufgezählten Punkte sagt nichts über die Wichtigkeit... Täte sie es, stünde Glitzer deutlich weiter oben)

django
Beiträge: 181
Registriert: Di 26. Mai 2015, 12:26

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von django »

Ich habe vor 2 Wochen geschrieben ich will Antworten. 3 Tage vor dem Event fangt ihr zum diskutieren an!! Es ist mehr zum Weinen als zum Lachen.

Hier meine Antwort (mit moralischem Support von Jirka und Dany): Bevor ihr nicht definitiv 10 Spieler habt, namentlich erwähnt und mit Garantie, dass jeder von Ihnen zwischen Samstag 9h and Sonntag 17h nichts anderes zu tun hat plane ich alles für 1 Wiener Bench. Wem die Bench zu groß ist: Die kroatische Bench hat 4 Spieler, also kann locker 2 aufnehmen. Auch die Münchner sind nur 4 oder 5. Die Polen haben 8 oder 9 Spieler die man splitten kann und ein paar Wiener dazu. Bevor diese Optionen nicht genützt sind bringt es nichts noch eine Bench mehr rauszustampfen. Soweit dazu.

Zum anderen: Wir haben den Court ab 9 und für den Fall, dass wir 7 Teams haben sollten wir um 9 zum Spielen beginnen und nicht zum Court Fegen. Also schaut, dass ihr vielleicht doch deutlich vor 9 schon da sein könnt.

PS: Ja der grantige Unterton ist gewollt, allerdings könnt ich wesentlich grantiger schreiben. <3

Benutzeravatar
metriod
Beiträge: 2131
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von metriod »

<3

Benutzeravatar
wo-ufp1
Beiträge: 797
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 11:17

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von wo-ufp1 »

Mubeen hat geschrieben:Ich denke, das Wiener Bench so aufzuteilen wie du vorgeschlugst, Wolfgang, ist nicht die beste Vorgehensweise. (Edit: das entscheidende "nicht" war wirklich versehentlich untern Tisch grutscht)

- UNSER BENCH TRIKOT (Wir sind die Vienna Roses, dementsprechend sollten wir auch auftreten...)
- Überzieh-Leibchen haben wir mittlerweile welche zwecks Übersicht am Court??!
- Wer traut sichs zu?
- Glitzer...
Wir können die Wiener Zusammensetzung hier oder auch am Court besprechen (so wie voriges Jahr, dann kurz vor dem ersten Spiel).

Entweder die Zusammensetzung wie voriges Jahr, wie im Doodle sheet angemeldet, oder es spielen halt alle, die vor Ort anwesend sind; wieviele das dann auch sein werden.

Rote oder rosafarbige Leibchen wären ideal. 3 Rote Überziehleibchen sind aber vorhanden.(sowie 3 gelbe und 3 weiße).

Und Glitter/Glitzer trau ich mich.

miguel
Beiträge: 576
Registriert: Di 7. Apr 2015, 20:29

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von miguel »

mir wäre lieber es lieber wir klären es gleich hier im Forum!

jacky-knife
Beiträge: 482
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 21:34

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von jacky-knife »

da ich ja letztes jahr schon abtrünnig war, werd ichs auch dieses jahr wieder sein, iva und so pennen bei mir und ich werd in deren bench spielen.

erste hilfe zeugs bring ich mit! sollt niemensch andres werkzeug, pumpe etc. mitnehmen wollen/können, kann ich auch mitm anhänger rauffahren und eventuell sogar montageständer mitnehmen.
aja und falls wer so mobile boxen hat, das wär voll gut, wenn nämlich voll viel los ist, glaub ich nicht dass wir beim mladen musik hören können.

gibts irgendwo im vorhinein eine liste der leute die kommt? dann könnten alle gleich beim bike check zahlen. sonst halt dort zählen und dann ausrechnen und einsammeln. dann würd ichs halt gut finden dass die person die bike check macht, auch das geld einsammelt.

ich kann ein paar fahrrad wien karten aus der bike kitchen holen und auf einen zettel was zum bikefestival notieren - außer irgendwer hat lust da noch einen flyer zusammenzustellen.

bzgl. timetable: wenn der erst vor ort entsteht dann gehts nie um 9 los, wär gut das schon morgen zu wissen. zumindest die erste runde.


glitzer versteht sich eh von selbst! :mrgreen:

jacky-knife
Beiträge: 482
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 21:34

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von jacky-knife »

soll ich jetzt morgen werkzeug und montageständer mitnehmen?!? oder machts wer andres der oder die näher wohnt?

Benutzeravatar
Mubeen
Beiträge: 477
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 20:35

Re: Monarchy League Opening Event - Vienna?

Beitrag von Mubeen »

Also Basic Werkzeug ist ja immer vorhanden. Für Specialangelegenheiten gäbe es noch die bikekitchen in unmittelbarer Nähe... Wolfgang wohnt in der Nähe und könnte seine Luftpumpe mitbringen? Ansich tut es eine Handpumpe ja auch, welche ich immer beim Polo dabei habe. Dann gäbe es eigentlich keinen Grund für dich mit'm Anhänger zu fahren. Es gibt wahrlich lustigeres als Sachen rauf und von der Schmelz runter zu kutschieren.

Erwähnen möchte ich noch: jede/r Wiener/in, der/ die morgen auf die Schmelz kommt um zu polieren, darf und wird polieren!