disc brake

Polospielern dieser Welt -
mangelt nicht Motivation, doch leider Geld!
Drum teilet hier was ihr bietet feil -
geholfen ist mit jedem Teil!

disc brake

Beitragvon fausw » Do 28. Mai 2015, 10:11

looking for a disc brake!
I am also open to suggestions which type of brake is the best for playing polo!
Benutzeravatar
fausw
 
Beiträge: 413
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 01:20

Re: disc brake

Beitragvon metriod » Do 28. Mai 2015, 13:20

Viele spielen mittlerweile mit hydraulischen - Shimano SLX oder XT.
Ich denke eine Avid BB7 reicht auch vollkommen. Einige TOP Spieler haben letzte Season noch mit einer gespielt.
Benutzeravatar
metriod
 
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:09

Re: disc brake

Beitragvon Mubeen » Do 28. Mai 2015, 13:25

Shimano Deore, SLX und XT Scheibenbremsen sind, soweit ich weiß, von der Funktionsweise und Bremskraft identisch. Einzig die Optik sowie zwei kleine praktische Features machen den Unterschied zwischen der mit ca. € 35,- günstigsten Deore und der mit ca. € 70,- teuersten XT Bremse aus.

Die Deore benötigt einen Inbusschlüssel um die Bremshebelgriffweite verstellen zu können, SLX und XT haben ein kleines Rädchen.

XT hat als zusätzliches Feature noch eine Druckpunkt-Einstellmöglichkeit (die mir mit meiner SLX jedoch noch nie abgegangen ist).

Der nächste Schritt ginge dann in Richtung Zee bzw. Saint Scheibenbremse.
Diese haben im Gegensatz zu den oben erwähnten drei Modellen vier statt zwei Kolben und, wenn mich der Eindruck nicht trügt, tatsächlich noch spürbar mehr Power. Ist natürlich alles eine Frage der Einstellung (technisch sowie persönlich) und alle erwähnten Modelle sind auch tatsächlich in der wiener Szene in Verwendung, somit kannst du ja mal Hand anlegen und selbst entscheiden was dir am besten zusagt. :)

LG und hoffe deinem Hacksn gehts schon besser.
Mubeen
Benutzeravatar
Mubeen
 
Beiträge: 462
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 20:35


Zurück zu Bike / Polo - Parts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast