ÖHBPM 2019

Willkommen PolospielerInnen!
User avatar
LeftyPony
Posts: 698
Joined: Fri 4. Nov 2016, 13:43
Contact:

Re: ÖHBPM 2019

Post by LeftyPony »

miguel wrote:Also ÖHBPM ohne Human FIsh?
Bin auch für die Ausnahme für Nachbarländer ohne eigene Meisterschaft: Slowenien, Slowakei, Ungarn, Liechtenstein, Republik Kugelmugel.
Keine ÖHBPM ohne die Pintari¢ Brothers! :D

User avatar
metriod
Posts: 2200
Joined: Mon 23. Feb 2015, 00:09

Re: ÖHBPM 2019

Post by metriod »

Jonas wrote:Ich kann eine Liste erstellen mit Aufgaben/Verantwortung und Leute tragen sich ein. Anmeldung in Wördern u Kontakt mit dem Verein kann ich wieder machen.
Hab dich gern, Jonas <3

Damit können wir Wördern fixieren. Ich hab die RedDragons gebeten das WE zu reservieren. Zuletzt war der September noch komplett frei.

Astrid
Posts: 139
Joined: Sun 8. Nov 2015, 18:32

Re: ÖHBPM 2019

Post by Astrid »

yeah!
ausnahme für nachbarländer!
jonas sag mir wenn du bei was unterstützung brauchst.. sonst würd ich die essensorga wieder übernehmen

User avatar
asphaltGulasch
Posts: 151
Joined: Thu 17. Dec 2015, 13:18

Re: ÖHBPM 2019

Post by asphaltGulasch »

Bin auch für die Ausnahme mit den Ländern!
Danke Jonas.
Freu mich auf euch!

User avatar
metriod
Posts: 2200
Joined: Mon 23. Feb 2015, 00:09

Re: ÖHBPM 2019

Post by metriod »

Kroatien würd ich auch noch mit aufnehmen. Jemand was dagegen?

User avatar
Jonas
Posts: 574
Joined: Fri 16. Dec 2016, 12:38

Re: ÖHBPM 2019

Post by Jonas »

Mir gefällt die Regelung eh nicht. Peter und David (Human Fish) gehören quasi zur österreichischen Polocommunity und sie könnten gar keine eigene Meisterschaft ausrichten, daher bin ich dafür, dass sie wieder mitspielen können (in Form einer Ausnahmeregel). Das gilt für Kroatien, Ungarn u. Tschechien nicht. Dort gab es die Tradition, dass ein Team bei der ÖHBPM mitspielt, nie. Zudem gab es schon eigene Meisterschaften und die Communities sind generell groß genug um eigene Meisterschaften abzuhalten. Spieler_Innen, aus diesen Ländern konnten sowieso immer mitspielen(2/3 Regel), aber jetzt könnte dann auch ein rein tschechisches Team oder ein internationales Team die ÖHBPM gewinnen. Dann ist das quasi eine Monarchy-League.

Insofern bin ich nicht begeistert, von der ganzen Idee. aber es ist dann auch egal, ob Kroatien auch noch dabei ist. & da alle anderen sich gegenteilig geäußert haben, ändert meine Meinung eh nichts.

PS: Letztes Jahr war soweit ich mich erinnere die Regel auch etwas anders: "Spieler_Innen aus Ländern, die keine eigene Meisterschaft abhalten könnten, ...."


/edit: FB-Ankündigung: "Players or Teams from neighbouring countries are invited to join if they are not organizing a championship of their own." das würde außerdem auch bedeuten, dass 2 Spieler_Innen aus Österreich und1 Spieler_In aus deutschland nicht spielen könnten (Gewinnerteam vom letzten Jahr) // Ich denke nicht, dass das so gewollt ist.

User avatar
metriod
Posts: 2200
Joined: Mon 23. Feb 2015, 00:09

Re: ÖHBPM 2019

Post by metriod »

Hm, dass Peter und David zur Ö. Community gehören und Iva, Matej z.B. nicht, lässt sich mMn nicht so einfach sagen.
Ohne die genauen Nummern zu kennen, würd ich behaupten, dass Kroatien genauso wie Slowenien Probleme hätte eine eigene Meisterschaft zu organisieren.

Abgesehen davon gab es jedenfalls ein kroatisches Team vor zwei Jahren bei der ÖHBPM. (Shaki, Iva, Matej)

Von mir aus können wir die Regel auch leicht abändern, sodass zumindest ein Ö. Spieler in jedem Team sein muss und mit Spielern aus Nachbarländern (+ Kroatien) ohne eigene Meisterschaft aufgestockt werden kann.
Oder eben 2/3-Regel und Aufstocken mit Spielern aus der ganzen Welt möglich.

Die FB-Ankündigung habe ich geändert auf:
Teams from neighbouring countries are invited to join if they are not organizing a championship of their own. Other than that the usual 2/3-Rule is applicable.

So und nachdem das alles nun initiiert ist, übergebe ich nun alles Weitere in deine Hände :)

User avatar
Jonas
Posts: 574
Joined: Fri 16. Dec 2016, 12:38

Re: ÖHBPM 2019

Post by Jonas »

Das wusste ich nicht. Dann ist es wirklich etwas komplizierter. Ich hab auch eigentlich kein bock da irgendwelche Regeln aufzustellen. Meine einzige Sorge war, dass es dann im Nachhinein beschwerden gibt, wenn sich zb Golem anmeldet oder die schweizer/deutschen Meisterschaften ausfallen.

Die FB-Ankündigung habe ich geändert auf:
Teams from neighbouring countries are invited to join if they are not organizing a championship of their own. Other than that the usual 2/3-Rule is applicable.
ok

User avatar
Jonas
Posts: 574
Joined: Fri 16. Dec 2016, 12:38

Re: ÖHBPM 2019

Post by Jonas »

So und nachdem das alles nun initiiert ist, übergebe ich nun alles Weitere in deine Hände :)
na gut, dann also Registrierung entweder hier oder unter dem gepinnten fb-post. Vorraussichtlich offen bis mitte September; max 16/18 Teams; 2/3 Regel einhalten (Ausnahme siehe oben)
Last edited by Jonas on Wed 7. Aug 2019, 13:14, edited 1 time in total.

jacky-knife
Posts: 488
Joined: Fri 3. Apr 2015, 21:34

Re: ÖHBPM 2019

Post by jacky-knife »

hey,
also ich finde grundsätzlich sollten wir die öhbpm auch dazu nutzen um die spieler_innen aus der eigenen community zu supporten und teams die nicht 2/3 regel sind, haben weniger chancen auf nen platz?
für human fish bin ich zwar schon auch für ne ausnahme, weils ja immer so is :)
ausnahme für cz würd ich aber nicht so ganz verstehn, da die ja schon eine recht große community haben und sowas ja auch selbst organisieren könnten.

generell bin ich auch eher für weniger teams und mehr pick ups danach :geek:

User avatar
Jonas
Posts: 574
Joined: Fri 16. Dec 2016, 12:38

Re: ÖHBPM 2019

Post by Jonas »

ich mein hier im Forum haben sich auch alle nur für dieses Zitat von Mateen ausgesprochen: "Von mir aus können wir wieder eine Ausnahme für Slowenien, Kroatien, Slovakei machen, weil keine eigene Meisterschaft." Von Tschechien ist da eigentlich nicht die Rede.

Ich bin weiterhin nur für einzelne Ausnahmen aufgrund von Tradition oder wie man es auch immer nennen mag (Human Fish, & meinetwegen auf Iva, Matej). das ist am einfachsten und hat keine (unerwarteten) Konsequenzen..

User avatar
metriod
Posts: 2200
Joined: Mon 23. Feb 2015, 00:09

Re: ÖHBPM 2019

Post by metriod »

Ich hab nur das "etc..." vergessen und Paul hat's eh im nächsten post ergänzt. Ich geh davon aus das Tschechien eine eigene Meisterschaft abhalten wird.

Von mir aus können wir auch eingrenzen auf Länder die allein keine Meisterschaft organisieren könnten.

User avatar
Jonas
Posts: 574
Joined: Fri 16. Dec 2016, 12:38

Re: ÖHBPM 2019

Post by Jonas »

Von mir aus können wir auch eingrenzen auf Länder die allein keine Meisterschaft organisieren könnten.
Das würde ich besser finden.


Oder wir nehmen das Votingergebnis aus dem letzten Jahr:
-Die 2/3 Regel ist akzeptiert.
-Teams aus dem Ausland sind nicht erlaubt.
Quelle: viewtopic.php?f=16&t=837
Wollen wir dennoch eine Sonderregelung für Human Fish (Miguel mit Peter und David aus Slowenien)?
Sie würden dann regulär am Turnier teilnehmen und wenns gewinnen, sinds halt Ö. Meister.
Mit 8 Ja zu 0 Nein angenommen
Quelle: viewtopic.php?f=16&t=863

User avatar
Jonas
Posts: 574
Joined: Fri 16. Dec 2016, 12:38

Re: ÖHBPM 2019

Post by Jonas »

Bitte bis Sonntag Einwände, falls ihr etwas gegen die Regelung von letztem Jahr habt.
- mind. 2 Spieler_Innen aus Österreich.
- Teams aus dem Ausland sind nicht erlaubt.
- Sonderregelung: Human Fish (Miguel, Peter, David) nimmt ganz normal am Tunier teil.
- andere Teams aus Nachbarländern ohne eigene Meisterschaft können auch eine Sonderregelung beantragen, darüber wird dann abgestimmt.
Last edited by Jonas on Thu 8. Aug 2019, 12:26, edited 1 time in total.

User avatar
metriod
Posts: 2200
Joined: Mon 23. Feb 2015, 00:09

Re: ÖHBPM 2019

Post by metriod »

"- andere Teams aus Nachbarländern ohne eigene Meisterschaft können auch eine Sonderregelung beantragen, darüber wird dann abgestimmt."

Würd ich noch ergänzen.